19.01.17 07:59

Kopernikus-Projekte für die Energiewende

Kategorie: Aktuelles aus der Fakultät

Bergische Uni an weiterem Konsortium beteiligt

Welche Technologien sind wichtig, um Industrieprozesse an eine neue Energieversorgung anzupassen? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Forschungskonsortium „Synchronisierte und energieadaptive Produktionstechnik zur flexiblen Ausrichtung von Industrieprozessen auf eine fluktuierende Energieversorgung“ (SynErgie).

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier einsehen.

Suche

Aktuelles

  • Exkursion: "Weg der (Rhein)Energie"
    Am 12. April besuchten angehende Wuppertaler Ingenieure/ innen der Fachrichtungen Elektrotechnik...[mehr]
  • Startschuss für Regionales Innovationsnetzwerk Mobilität und Alter
    Auftaktveranstaltung vom 27.03.2017[mehr]
  • Wertung der Klausur BWL III
    Liebe Klausurteilnehmer, dem Prüfungsausschuss Wirtschaftsingenieurwesen liegen mittlerweile die...[mehr]
  • Virtuelle Kraftwerke für die Region: Forscher erhalten eine Million Euro Förderung
    Der Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal...[mehr]
  • Klausur BWL III
    Liebe Klausurteilnehmer, am Tag nach der Klausur BWiWi 1.3 Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre...[mehr]